Städte in Australien

Australien ist nicht gerade bekannt für viele Mega-Metropolen, sondern eher für langgezogene Straßen, riesige rote Wüstenteile und eine Vielfalt an Tieren die es in Europa so nicht gibt. Aber so ganz ohne Städte kommt der rote Kontinent auch nicht aus. Ob Brisbane mit einer wunderschönen Lagune mitten im City Center, Melbourne mit zahlreichen Events oder Sydney mit Attraktionen wie die Oper, die Harbour Bridge und eines der größten Feuerwerke zu Silvester die es gibt, ist jede auf eine eigene Art besonders. Auf meiner Reise durch Australien, bin ich in so gut wie jeder großen Stadt gewesen und habe sie auf eine ganz besondere Art kennengelernt. Es lohnt sich immer mehrere Wochen, in einer der Städte zu leben um auch einmal „Hinter die Kulissen“ schauen zu können. Nur so bekommt ihr den wirklichen „Way of Life“ mit. Natürlich bin ich auch viel im Outback gewesen. Jeder sollte selbst abschätzen wie lange er wo bleiben möchte, aber ich kann nur empfehlen Sydney, Perth, Adelaide, Melbourne oder auch Brisbane richtig kennenzulernen. Natürlich ist es manchmal ein wenig schwierig die Zeit zu finden um alles zu entdecken, deswegen habe ich euch zu jeder Stadt ein paar Infos zusammen getragen um euch über die Einwohnerzahl, die knackigsten Fakten und die Bedingungen für Arbeit informieren zu können. So könnt ihr selbst entscheiden welcher Ort für euch von Bedeutung wäre.
Viel Spaß beim Lesen…